Castor (Kerntechnik)

Castor isch d Abchürzig (Akronym) für „cask for storage and transport of radioactive material“, also „Behälter für d Lagerig und dr Dransport vo radioaktivem Material“. D Castor-Behälter si spezielli Behälter, wo radioaktivs Material din glageret und dransportiert wärde. Zu dene Materialie ghöre zum Bispil atomari Brennelemänt oder die hochradioaktive Abfallbrodukt us Atomchraftwärk, wo noch dr Widerufarbeitig übrig bliibe und sicher müesse glageret wärde.

Castor-Behälter

Castor isch en international gschützte Markename vo dr GNS «Gesellschaft für Nuklear-Service mbH». Im allgemeine Sprochgebruuch wird s Wort aber au as Synonym für Brennelemäntbehälter oder für Behälter für hochradioaktivi Abfäll brucht.

Dr Dransport vo Castor Behälter dur Europa wird vor allem z Dütschland jedes Mol vo groosse Protestbewegige begleitet.

LiteraturBearbeite

WeblinggBearbeite

  Commons: Castor (Kerntechnik) – Sammlig vo Multimediadateie
Date
Kritik
  • www.bi-ahaus.de Ahauser Bürgerinitiative gege Castor-Transport
  • randbild.de: Umfangriichi Pressfotodatebank zum Thema: Castor/Gorleben/Widerstand