Ursus & Nadeschkin isch es Schwiizer Komiker- u Kabarett-Duo, wo 1987 gründet worre isch. Mitglider si dr Urs Wehrli (Ursus; * 13. August 1969 in Aarau) u d Nadja Sieger (Nadeschkin; * 22. Mai 1968 in Züri).

Ursus & Nadeschkin (2009)

Nach sächs abendlange Bühneproduktione ur e Saison bim Schwiizer Nationalcircus Knie ghöre sie inzwüsche zu de renommierteste Bühnepaar i der Schwiiz. Sie si unger anderem Priisträger vom Schwiizer Chlikunstpriis, vom Dütsche Chlikunstpriis, vom New York Comedy Award und vom Hans Reinhart-Ring, dr höchste Theateruszeichnig vor Schwiiz.

Dr Urs Wehrli het 2002 mit sim Projekt Kunst aufräumen Ufsehe erregt. Är het bekannti Bilder usgschnitte u neu u geometrisch gortnet wider zämegsetzt.

BühneproduktioneBearbeite

  • 1989: «Eine ungewöhnliche Clownerie»
  • 1993: «One Step Beyond»
  • 1997: «Hailights»
  • 1999: «Ursus & Nadeschkin – SOLO!»
  • 2002: «Ursus & Nadeschkin im Knie» (Tournee mit em Schwiizer Nationalcircus)
  • 2006: «Weltrekord»
  • 2008: «Im Orchester graben» (Musigtheater, Co-Produktion mit em Sinfonieorchester Camerata Schweiz)
  • 2010: «Zugabe»
  • 2012: «Sechsminuten»
  • 2014: «Lauter Lieblingsnummern»
  • 2018: «Synchronised Swimming – The Dry Version» (änglischi Produktion)
  • 2018: «Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre»
  • 2020: «Ursus & Nadeschkin zum zweite Mal im KNIE» (Tournee mit em Schwiizer Nationalcircus und total neuä Zirkus-Nummere)

Publikatione vo Ursus & NadeschkinBearbeite

  • Hailights, CD, Live-Ufnahme us em Kleintheater Luzern, Kein & Aber, 1999, ISBN 978-3-0369-1504-3
  • Hailights, CD, Live-Ufnahme us dr Bar jeder Vernunft, Berlin, Kein & Aber, 2002, ISBN 3-0369-1209-6
  • Ursus & Nadeschkin im Knie, DVD, Kein & Aber, 2002, ISBN 3-0369-1210-X
  • Hailights, DVD, Live-Mitschnitt us em Casinotheater Winterthur, 2005, Warner Bros.
  • 20 Jahre Ursus & Nadeschkin – Die Samstagabendkiste, DVD, Jubliäumssändig in Zämearbeit mit em Schweizer Fernseh, 2007, Warner Bros.
  • Weltrekord, DVD, Live-Mitschnitt us em Schauspielhuus Basel, 2008, Warner Bros.
  • Im Orchestergraben. Live-Mitschnitt us em Konzertsaal KKL Lozärn 2008. Eigeverlag.
  • Extrem. Live-Ufnahm vom 3sat-Festival z Mainz. Dütsch. tacheles!, 2009, ISBN 978-3-941168-19-0.
  • Ursus & Nadeschkin – Lauter Lieblingnummern. Schönster Nonsens aus 25 Jahren Ursus & Nadeschkin. Dütsch. Roof Music GmbH, 2016, ISBN 978-3-864842-95-5.
  • Sechsminuten - Live-Mitschnitt us em Schauspielhuus Züri 2015.

Publikatione vor Nadja SiegerBearbeite

  • Fremde im Paradies, DVD, TV-Movie vom Manuel Siebenmann, mit dr Nadja Sieger und em Stefan Gubser, 2004, Warner Bros.
  • Aus die Maus, Theaterstück, wo sit em 2016 im Gripstheater z'Berlin gspillt wird. Fü Chinde vo 9 bis 12 Johr.

Publikatione vom Urs WehrliBearbeite

  • Kunst aufräumen, Kein & Aber, Zürich 2002, ISBN 978-3-0369-5200-0
  • Noch mehr Kunst aufräumen, Kein & Aber, Zürich 2004, ISBN 978-3-0369-5231-4
  • Heute habe ich beinahe was erlebt, Kein & Aber, Zürich 2020, ISBN 978-3-0369-5827-9

Uszeichnige (Uswahl)Bearbeite

WeblinkBearbeite

  Commons: Ursus Wehrli – Sammlig vo Multimediadateie