Hauptmenü ufmache

Ds Violoncello (Aussprache ˌviolɔn'tʃɛlo], Plural Violoncelli, Kurzform Cello, Plural Celli, frier au Violoncell) isch en aus verschiedene Holzarde gferdigdes Streichinschdrumend aus dr Viola-da-braccio-Familie. Die Abkürzung isch Vc.

Des Wort stammt aus dem Idalienischa ond bedeuded eigedlich „kloiner Violone“. Die deitsche Bezeichnung war frier au Bassgeig odrr kloine Bassgeig.

Das Violoncello wird voma Violoncellisda mit eme Bogen gschdricha. Andersch als d'Violin ond d'Bratsch werd das Enschdrumend (mit em Hals nach oba) aufrecht zwischen de Beine ghalten ond stoht heit moischd mit eme ausziehbare Schdachel aus Medall, Holz odrr kohlastofffaserverschdärkdem Kunschdstoff uff em Boda.

Das Cello wurd 2018 zom Inschdrument des Jahres gwählt.