Hauptmenü ufmache


Grabaschdedda (dt. Grabenstetten) ischt a Gmoe em Landkreis Reitlenga en Bade-Wirttaberg. D Gmoe hot 1677 Eiwohner (Stand: 31. Dezember 2017).

Wappa Deitschlandkart
Wappa vo de Gmoed Grabenstetten
Grabenstetten
Deutschlandkarte, Position vo de Gmoed Grabenstetten hervorghobe
48.5233333333339.4613888888889688Koordinate 48° 31′ N, 9° 28′ O
Basisdata
Bundesland: Bade-Wirttebärg
Regierongsbezirk: Dibenga
Landkroes: Reitlenga
Heh: 688 m i. NHN
Fläch: 14,5 km²
Eiwohner:

1677 (31. Dez. 2017)[1]

Bevelkerongsdicht: 115 Eiwohner je km²
Boschtloetzahl: 72582
Vorwahl: 07382
Kfz-Kennzoeche: RT
Gmoedsschlissel: 08 4 15 028
Adress vo dr
Gmoedsverwaltong:
Böhringer Str. 10
72582 Grabenstetten
Webpräsenz: www.grabenstetten.de
Schuldes: Roland Deh
Lag vo de Gmoed Grabenstetten em Landkroes Reitlenga
Alb-Donau-KreisLandkreis BiberachLandkreis BöblingenLandkreis EsslingenLandkreis EsslingenLandkreis GöppingenLandkreis SigmaringenLandkreis TübingenZollernalbkreisBad UrachDettingen an der ErmsEngstingenEningen unter AchalmGomadingenGrabenstettenGrafenberg (Landkreis Reutlingen)Gutsbezirk MünsingenHayingenHohenstein (Landkreis Reutlingen)HülbenLichtenstein (Württemberg)MehrstettenMetzingenMünsingen (Württemberg)PfronstettenPfullingenPfullingenPliezhausenReutlingenRiederichRömerstein (Gemeinde)SonnenbühlSt. Johann (Württemberg)TrochtelfingenWalddorfhäslachWannweilZwiefaltenKarte
Iber des Bild
Dialäkt: Schwäbisch

GeografiBearbeite

D Gmarkong setzt sich zemme ous 61,2 % Landwirtschaftsfleche, 29 % Wald, 9,2 % Sidlongsfleche ond 0,7 % sonschticher Fleche.[2]

GmoedsgliderongBearbeite

Zue Grabaschdedda gheret koene weitere Ortsdoel.

GschichtBearbeite

Grabaschdedda ischt zom erschte Mol gnennt worde en dr ertschte Hälft vom 12. Jh. als Grabanostetten.

VerwaltongBearbeite

Grabaschdedda hot mit dr Stadt Aurich ond dr Gmoede Hilba ond Remerschdõẽ a Verwaltongsgmoeschaft vereibart.

Dr Schuldes ischt dr Roland Deh.

WahlaBearbeite

Ergäbnis vo de Landdagswahla seid 2006:[3]

Johr CDU SPD FDP Greane Lenke1 AfD Sonschtiche
2016 24,9 % 10,8 % 12,3 % 28,5 % 2,4 % 18,5 % 2,7 %
2011 48 % 17,5 % 8,5 % 16,2 % 2,6 % 7,3 %
2006 43,2 % 18,9 % 14,4 % 11,1 % 3 % 9,4 %

1 2006: WASG, seid 2011: Die Linke

DialektBearbeite

Dr Dialekt vo Grabaschdedda ghert zom Schwäbisch.

LeitBearbeite

FueßnoteBearbeite

  1. Statistisches Landesamt Baden-Württemberg – Bevölkerung nach Nationalität und Geschlecht am 31. Dezember 2017 (CSV-Datei).
  2. Statistisches Bundesamt: Bodenfläche nach Art der tatsächlichen Nutzung - Stichtag 31.12. - regionale Tiefe: Gemeinden, Samt-/Verbandsgemeinden (bis 2011)
  3. Statistisches Landesamt Baden-Württemberg: Landtagswahl

WeblinkBearbeite