Horga (amtlich Horgau) ischt e Gmoed im Landkroes Augschburg z Bayern.

Wappa Deitschlandkart
Wappa vo de Gmoed Horgau
Horgau
Deutschlandkarte, Position vo de Gmoed Horgau hervorghobe
Koordinate: 48° 24′ N, 10° 41′ O
Basisdata
Bundesland: Bayern
Regierongsbezirk: Schwoba
Landkroes: Augschburg
Heh: 465 m i. NHN
Fläch: 26,5 km²
Eiwohner:

2889 (31. Dez. 2019)[1]

Bevelkerongsdicht: 109 Eiwohner je km²
Boschtloetzahl: 86497
Vorwahl: 08294
Kfz-Kennzoeche: A
Gmoedsschlissel: 09 7 72 159
Gmoedgliderong: 3 Ortsteile
Adress vo dr
Gmoedsverwaltong:
Martinsplatz 7
86497 Horgau
Webpräsenz: www.horgau.de
Bürgermeister: Thomas Hafner (Bürgerverein)
Lag vo de Gmoed Horgau em Landkroes Augschburg
AmmerseeBaden-WürttembergAugsburgLandkreis Aichach-FriedbergLandkreis DachauLandkreis Dillingen an der DonauLandkreis Donau-RiesLandkreis FürstenfeldbruckLandkreis GünzburgLandkreis Landsberg am LechLandkreis OstallgäuLandkreis StarnbergLandkreis UnterallgäuLandkreis Neuburg-SchrobenhausenSchmellerforstAdelsriedAllmannshofenAltenmünsterAystettenBiberbach (Schwaben)BobingenBonstetten (Schwaben)Diedorf (Schwaben)DinkelscherbenEhingen (Landkreis Augsburg)EllgauEmersackerFischachGablingenGersthofenGessertshausenGraben (Lechfeld)GroßaitingenHeretsriedHiltenfingenHorgauKleinaitingenKlosterlechfeldKönigsbrunnKühlenthalKutzenhausenLangenneufnachLangerringenLangweid am LechMeitingenMickhausenMittelneufnachNeusäßNordendorfOberottmarshausenScherstettenSchwabmünchenStadtbergenThierhauptenUntermeitingenUstersbachWalkertshofenWehringenWeldenWestendorf (Landkreis Augsburg)ZusmarshausenKarte
Iber des Bild

GeografiBearbeite

Horga leit em Naturpark Augschburg-Weschtliche Wälder an dr Roth, rond 17 Kilometer weschtlich vo Augschburg.

Vo dr Gmarkong send 45,6 % Landwirtschaftsfleche, 43,2 % Wald, 10,1 % Sidlongsfleche ond 1,0 % sonschtige Fleche.

GmoendsgliderongBearbeite

Zua Horga gheret s Pfarrdorf Horgau, d Kirchderfer Auerbach, Bieselbach ond Horgauergreut, d Weiler Herpfenried, Lindgraben ond Schäfstoß ond dr Ziegelhauserhof.

GschichtBearbeite

Horga ischt zom erscht Mol gnennt worda em Johr 1126

EiwohnerBearbeite

Johr 1840 1871 1900 1925 1939
Eiwohner 1421 1500 1558 1673 1824
Johr 1950 1961 1970 1987 2011
Eiwohner 2663 2747 3043 3620 4893

Dr Ausländeraadoel isch 2011 bei 2,9 % gleäge.

ReligionBearbeite

85,6 % vo dr Eiwohner send em Johr 1987 remisch-katholisch gweä, 10,3 % evangelisch.

VerwaltongBearbeite

Horga ghert zua koenere Verwaltongsgmoeschaft.

Dr Birgermoeschter vo Horga ischt dr Thomas Hafner.

WahleBearbeite

Ergebnis vo dr Landdagswahle seit 1986:

Johr CSU SPD Freie Wähler Griane FDP Sonschtige
1986 63,7 % 25,2 % - 5,1 % 2,2 % 3,8 %
1990 56,4 % 24,1 % - 6 % 4,4 % 9,1 %
1994 52,2 % 27,4 % - 6,4 % 2,5 % 11,5 %
1998 51,5 % 25,6 % 5,8 % 5,3 % 1,2 % 10,6 %
2003 63,2 % 17,7 % 3,2 % 5,5 % 2,1 % 8,3 %
2008 45,1 % 18,5 % 10,5 % 7 % 6,6 % 12,3 %
2013 52,4 % 17,4 % 8,6 % 7,5 % 1,9 % 12,2 %

DialäktBearbeite

Dr Dialekt vo Horga ghert zom Schwäbisch.

LiteraturBearbeite

  • Anton Hildensperger u. a.: Horgau, Auerbach, Bahnhof, Bieselbach, Herpfenried, Lindgraben, Schäfstoß wie es früher war. Horgau 1998.
  • Hans G. Siegel: Horgau – treu zur Heimat. Sechs Jahre Bürgerprotest gegen Reformfehler. Dokumentation über den Widerstand gegen die Auflösung der Gemeinde Horgau, Bürgerverein Rothtal 1984.

WeblinkBearbeite

FuaßnotaBearbeite

  1. Tabellenblatt "Daten 2", Statistischer Bericht A1200C 202041 Einwohnerzahlen der Gemeinden, Kreise und Regierungsbezirke 1. Vierteljahr 2020 (Einwohnerzahlen auf Grundlage des Zensus 2011) (Hilfe dazu).