Informatikmittelschuel

D Informatikmittelschuel (IMS) isch en Usbildigsirichtig i de Schwiiz, wo mer derte nach de obligatorischr 9 Schueljahrene bsueche chan. Als Abschluss bechund mer, nebe em Eidgenössische Fähigkeitszügniss als Informatiker Fachrichtig Applikationsentwicklig, wie mers au bei ere absolvierti Lehr bechunt, no e Kaufmännischi (nöd Technischi) Bruefsmatura. D Schuele hend e Frauequote, um e geziilti Förderig für Fraue i de Informatik z biete. Sit em Summer 2008 cha mer d Mittelschuel au im Kanton Aargau bsueche. Die erschti Klass wird in Bade unterrichtet. Bi gnüegend Anmeldige wird au sit em Summer 2009 in Aarau unterrichtet.

Offiziells Logo, kreiert vo M.R. vo de Pilotklass Winterthur

UfnahmebedingigeBearbeite

  • Us der 3. Klass vo de Sekundarschuel A oder
  • Us der 3. Klass vo de gliderete Sekundarschuel, Stammklass erwiterti Aaforderige, beidi Niveaufächer s erwiterti oder mittlere Niveau.
  • Us der 4. Klass vo de Sekundarschuel (nach bestandene Ufnahmeprüefig) (Aargau) oder
  • Us der 4. Klass vo de Bezirksschuel (Aargau)

Altersgränze: Maximal 18-jährig, Stichtag isch der 1. Mai.

UsbildigBearbeite

S Usbildigsweg glideret sich folgendermasse i zwei Teil:

  • 3 Jahre mittelschuelerischi Usbildig. Wird a der jewiligi Kantonsschuel absolviert. Beihaltet Fächer für di kaufmännischi und di allgemeini Usbildig wie Rächnigswäse (RW), Betribswirtschaftslehr (BWL), Volkswirtschaftslehr (VWL), Gschicht, Staatskund, Sprache (Französisch und Änglisch), Mathematik, Projektkettene in Wirtschaft, Gschicht und Ökologii (d Liste isch nöd komplett). Im Durchschnitt werdet a eim Tag i dr Wuche speziell Fächer mit Bezug zur Informatik unterrichtet. Dafür werdet i de Regel externi Fachkräft oder Institut dafür brucht. Nach dene drü Jahrene müend d Praktikante d Diplomprüefig vo de schulischi Fächer bestah. S Abschlusszügniss und s Diplom selber wärdet aber erscht mit em Abschluss vom Praktikumsjahr usgstellt.
  • 1 Jahr Praktikum bi me Unternehme im Informatiksektor, wo berechtiged isch, Lehrling uszbilde. D Praktikumstellene müend vo de Usbildende selber gsuecht werde; D Schuele vermittlet aber aktivi Stellene für Ihri Abgänger, damit s nume sälte dazue chund, dass mer zum Schuljahresbeginn no ohne Stelle dastaht. S Praktikum selber isch e Vollziitstelle - während dem Jahr werdet kei schuelischi Fächer meh unterrichtet. D Praktikante sind i de Grundlagene vo der Applikationsentwiklig scho gnueg fundiert, um nach enere kurze Iiarbeitungsziit als vollwärtigi Mitarbeiter im Unternäme igsetzt chöne zwerde.

WiiterbildigBearbeite

De Abschluss vo der IMS berechtiged eim zum prüfungsfreie Itrit anere Fachhochschuel (FH). Beliebt sind d Fachhochschuelene HSR und ZHAW, a dene Informatikstudiegäng mit unterschidliche Schwerpünkt beleit chönd werde.

WeblinkBearbeite

Kanton Züri:

Kanton Aargau:

Kanton Thurgau: