Hauptmenü ufmache
Dialäkt: Züridütsch

Als Jahrhundert (abgkürzt Jh. oder Jhdt.) bezeichnet mer d Ziitschpanne vo einhundert Jahr. Zääh Jahrhundert bilded ein Jahrtuusig.

Aufgrund vo dr Definition, dass es keis „Jahr Null“ gää hät, umfasst es Jahrhundert immer die hundert Jahr, wo mit dem entschprechende volle Jahr ended. S letschte Jahr vomene Jahrhundert bezeichnet mer als Säkularjahr.

Biispchiil: s 20. Jahrhundert umfasst d Jahr vo 1901 bis 2000.

„Zwar schtriiten sich d Lüüt ume, öb s neue Jahrhundert am geschtrige Neujahr aagfange hät oder am nächschte Neujahr aafange wird; Glehrti, Schriftschteller, Dichter und Dänker setzed de Kampf um de Aafang vom Jahrhundert fort; aber vo Schtaates wege isch ebeso wie dur d Chilebhörde verfüegt worde, dass dr Aafang vom neue Jahrhundert vo öiserer Ziitrechnig am 1. Januar 1900 gfiiert werdi, und drum isch d Jahrhundertwendi allenthalbe im Düütsche Riich fäschtlich begange worde mit Reede und Glückwünsch under em Glüüt vo de Glogge und em Donner vo de Gschütz.“ (Vossischi Ziitig, 2. Januar 1900, S. 1)

Au bi dr Versammlig vo dr „Brandenburgia“, Gsellschaft für Heimatkund vo dr Provinz Brandeburg zu Berlin, ISCH uf di korrekt Zählig gachtet worde: „Bevor d Vorträäg aagfange händ hät der Vorsitzendi, Geh. Regierigsrat Friedel, verschiedeni Jahrgäng vo dr Vossische und dr Schpeenersche Ziitung us de Jahre 1800 und 1801 vorgleit, um z zeige, dass dr Aafang vom 19. Jahrhundert im Jahr 1801 gfiiret worde isch, dass also, wil dr Jahrhundertaafang dasmal offiziell ufs Jahr 1900 feschtgsetzt worde isch, vom 19. Jahrhundert erscht 99 Jahr verstriche sind.“ (Dr Bär. Illuschtrierti Wucheschrift für Gschicht und moderns Lebe, 26. Jgg., Nr. 6, S. 108)

Vorsicht isch 'boten bi italienische Jahrhundertaagabe vom zweite Jahrtuusig: die beziehnd sich mängisch uf s Jahrhundert ohni Beachtig vom Jahrtuusigsaateil. S 15. Jahrhundert – d Jahr vo 1401 bis 1500 (Früehrenaissance) – wääred dänn also in Italien s „quattrocento“ (wörtlich: vierhundert).

Als Vorsilbe wird s Wort Jahrhundert verwendet, um es bsunders Ereignis z kennzeichne, wo wesentlich über s normale oder über die schtatistischen Mittelwert useraaget, zum Biispiil es Jahrhunderthochwasser oder en Jahrhundertsummer.

Jahrhundert vom 40. Jahrhundert v. Chr. bis zum 21. JahrhundertBearbeite