Frauenbewegung

soziali Beweegig
D Christabel Pankhurst (1880–1958) het zu de britische Suffragette ghöört, wo sich für s Frauewaalrächt iigsetzt häi

D Frauebeweegig (au Frauerächtsbeweegig) isch e globali soziali Beweegig, wo sich für d Gliichberächtigung vo de Fraue im Staat und in dr Gsellschaft iisetzt. Si isch im Zämmehang mit de soziale und erziejerische Reformbeweegige vom 19. Joorhundert in Westöiropa und de USA entstande und het sich schnäll in anderi Länder usbtäitet.
Wichdigi Thema vo dr Frauebeweegig sin u. a. d Gliichstellig vo de Gschlächter und d Nöibewärtig vo de dradizionelle Gschlächterrolle, zum bsundrigs im Veheltnis vo Maa und Frau d Bevormundig, Unggrächdikäite und soziali Ungliichhäite abzschaffe.[1]

LitratuurBearbeite

  • Antoinette Burton: History is Now: feminist theory and the production of historical feminisms. Women’s History Review. Volume 1, Number 1, 1992, S. 25–39 – die Konstruktion der Geschichte(n) des Feminismus.
  • Anke Domscheit-Berg: Mauern einreißen! Weil ich glaube, dass wir die Welt verändern können. Heyne, Münche 2014, ISBN 978-3-453-20042-5.
  • Stefanie Ehmsen: Der Marsch der Frauenbewegung durch die Institutionen: Die Vereinigten Staaten und die Bundesrepublik im Vergleich. Westfälisches Dampfboot, Münster 2008.
  • Margarete Grandner, Edith Saurer (Hrsg.): Geschlecht, Religion und Engagement. Die jüdischen Frauenbewegungen im deutschsprachigen Raum. 19. und frühes 20. Jahrhundert. Böhlau, Wien / Köln / Weimar 2005, S. 79–101, ISBN 978-3-205-77259-0.
  • Antonia Meiners (Hrsg.): Kluge Mädchen: Oder wie wir wurden, was wir nicht werden sollten. Sandmann, Münche 2011, ISBN 978-3-938045-56-5.
  • Reimar Oltmanns: Vive la Française! Die stille Revolution der Frauen in Frankreich. Rasch und Röhring, Hamburg 1995, ISBN 3-89136-523-3.
  • Ute Planert (Hrsg.): Nation, Politik und Geschlecht. Frauenbewegungen und Nationalismus in der Moderne. Campus, Frankfurt am Main, Nöi York, NY 2000, ISBN 978-3-593-36578-7.
  • Renate Reimann: Frauen auf den Barrikaden. Mutige Schritte auf dem langen Weg zur Gleichberechtigung. (Jahrbuch des Vereins für corpsstudentische Geschichtsforschung, 47). Einst und Jetzt, Würzburg 2002, S. 193–226.
  • Hannelore Schröder: Widerspenstige – Rebellinnen – Suffragetten. Feministischer Aufbruch in England und Deutschland. Ein-Fach, Aache 2001, ISBN 978-3-928089-30-2.

WeblinggBearbeite

FuessnooteBearbeite

  1. U. Gerhard Frauenbewegung und Feminismus. Eine Geschichte seit 1789. Münche 2009, S. 6