Hauptmenü ufmache

Undrvaz

politeschi Gmaind im Bündnerland

Undrvaz (rätoromanisch  Vaz sut?/i) isch e politischi Gmaind im Norde vom Bündnerland. Es grenzt im Oste an Rhy und im Weste an Kantoo Sanggale, wo de Calanda d Kantoosgrenze bildet.

Untervaz
Wappe vo Untervaz
Basisdate
Staat: Schwiiz
Kanton: Graubünde (GR)
Region: Landquartw
BFS-Nr.: 3946i1f3f4
Poschtleitzahl: 7204 Untervaz
7201 Untervaz Bahnhof
Koordinate: 759639 / 19951146.9275019.535001564Koordinate 46° 55′ 39″ N, 9° 32′ 6″ O; CH1903: 759639 / 199511
Höchi: 564 m ü. M.
Flächi: 27,72 km²
Iiwohner: 2512 (31. Dezämber 2017)[1]
Website: www.untervaz.ch
Untervaz

Untervaz

Charte
ChapfenseeGigerwaldseeLünerseeMapraggseeLiechtetstaiÖschtriichKanton SanggalleRegion ImbodenRegion PlessurRegion Prättigau/DavosMaienfeldFläschJeninsMaienfeldFläschMalans GRLandquart GRLandquart GRTrimmisUntervazZizersCharte vo Untervaz
Iber des Bild
w

De Vazer Dialäggt ghört zom Chuur-Rhiitalische und cha dodemit zo de Ostschwiizertielekt grechnet were.

SehenswürdigkaiteBearbeite

Untervaz hät zwai Kirchane, dia katholisch Kircha Sankt Laurenzius und dia reformiert Pfarrkircha, wo baidi under Dänkmolschutz stön. Ebefalls zwai Burgruine gits uf em Gmaindsgebiet, d Höhlaburg Rappestai chli oberhalb vo Untervaz und d Burgruine Neuburg,[2] wo südöstlich vom Dorf uf ara Felskuppa öber em Rhy stoot.

LiteraturBearbeite

  • Siedlungsinventar Untervaz. Konzept und Text: Uwe Winkler; Text, Fotos, Pläne: Heike Buchmann. Hrsg. vom Burgenverein Untervaz, 2003.

WeblinkBearbeite

Lueg auBearbeite

FuessnoteBearbeite

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach Jahr, Kanton, Bezirk, Gemeinde, Bevölkerungstyp und Geschlecht (Ständige Wohnbevölkerung). In: bfs.admin.ch. Bundesamt für Statistik (BFS), 31. August 2018, abgerufen am 30. September 2018.
  2. D Burgruine Neuburg uf www.graubuendenkultur.ch