Hauptmenü ufmache


Freiberg (amtlich Freiberg am Neckar) ischt a Stadt em Landkroes Ludisburg en Bade-Wirttebärg. D Stadt hot 16.024 Eiwohner (Stand: 31. Dezember 2017).

Wappa Deitschlandkart
Wappa vo de Stadt Freiberg am Neckar
Freiberg am Neckar
Deutschlandkarte, Position vo de Stadt Freiberg am Neckar hervorghobe
48.9347222222229.1916666666667240Koordinate 48° 56′ N, 9° 12′ O
Basisdata
Bundesland: Bade-Wirttebärg
Regierongsbezirk: Stuegert
Landkroes: Ludisburg
Heh: 240 m i. NHN
Fläch: 13,1 km²
Eiwohner:

16.024 (31. Dez. 2017)[1]

Bevelkerongsdicht: 1219 Eiwohner je km²
Boschtloetzahl: 71691
Vorwahl: 07141
Kfz-Kennzoeche: LB
Gmoedsschlissel: 08 1 18 078
Adress vo dr
Stadtverwaltong:
Marktplatz 2
71691 Freiberg am Neckar
Webpräsenz: www.freiberg-an.de
Schuldes: Dirk Schaible
Lag vo de Stadt Freiberg am Neckar em Landkroes Ludisburg
ErdmannhausenErdmannhausenRemseck am NeckarSchwieberdingenMarbach am NeckarMarbach am NeckarMarbach am NeckarMarbach am NeckarOberstenfeldOberstenfeldMundelsheimMundelsheimAffalterbachAspergBenningen am NeckarBesigheimBesigheimBönnigheimErligheimFreudentalGemmrigheimGroßbottwarGroßbottwarHessigheimLöchgauMurr (Gemeinde)Murr (Gemeinde)PleidelsheimPleidelsheimSteinheim an der MurrTammWalheimIngersheimFreiberg am NeckarBietigheim-BissingenBietigheim-BissingenDitzingenEberdingenKornwestheimMöglingenOberriexingenSersheimVaihingen an der EnzSachsenheimKorntal-MünchingenLudwigsburgMarkgröningenHemmingenGerlingenKirchheim am NeckarKarte
Iber des Bild

GeografiBearbeite

Freiberg leit an dr sidliche Häng vom Necker. Dur d Stadt lauft d Autobahn A 81.

Vo dr Gmarkong send 59,5% Landwirtschaftsfleche, 1,3 % Wald, 36,6 % Sidlongsfleche ond 2,6 % sonschtiche Fleche.[2]

GmoendsgliderongBearbeite

Zua Freiberg gheret d Stadtdoel Beihingen am Neckar, Geisingen am Neckar ond Heutingsheim.

GschichtBearbeite

D Gmoed Freiberg ischt zom 1. Jänner 1972 entstanda durch dr Zammaschluss vo dr Gmoede Beihingen, Geisingen ond Heutingsheim. Am 1. Jänner 1982 hot Freiberg d Stadtreächt kriagt.

VerwaltongBearbeite

Freiberg hot mit dr Gmoed Bleidelse a Verwaltongsgmoeschaft vereibart.

Dr Schuldes vo Freiberg ischt dr Dirk Schaible.

WahlaBearbeite

Ergäbnis vo de Landdagswahla seid 2006:[3]

Johr CDU Greane SPD FDP Lenke1 AfD Sonschtiche
2016 24,9 % 34,5 % 12,6 % 9 % 2,1 % 14,3 % 2,6 %
2011 38,2 % 24,6 % 24,7 % 5,5 % 2,2 % 4,9 %
2006 39,5 % 11,2 % 29,4 % 10,8 % 2,8 % 6,2 %

1 2006: WASG, seid 2011: Die Linke

DialektBearbeite

Dr Dialekt vo Freiberg ghert zom Schwäbisch. Freiberg ischt a Aufnahmeort vom Sprochatlas vo Nord-Bade-Wirttebärg gwea.

LiteraturBearbeite

  • Ulrich Gräf: Kunst- und Kulturdenkmale im Kreis Ludwigsburg. Theiss, Stuttgart 1986, ISBN 3-8062-0466-7, S. 102–114.

WeblinkBearbeite

FuaßnotaBearbeite

  1. Statistisches Landesamt Baden-Württemberg – Bevölkerung nach Nationalität und Geschlecht am 31. Dezember 2017 (CSV-Datei).
  2. Statistisches Bundesamt: Bodenfläche nach Art der tatsächlichen Nutzung - Stichtag 31.12. - regionale Tiefe: Gemeinden, Samt-/Verbandsgemeinden (bis 2011)
  3. Statistisches Landesamt Baden-Württemberg: Landtagswahl