Riadhausa (dt. Riedhausen) isch a Gmoid im Nordweschta vom Landkreis Raveschburg in Bade-Wirttaberg. D Gmoid hot 720 Eiwohner (Stand: 31. Dezember 2020) und isch seit anno 1972 Mitgliad im Gemeindeverwaltungsverband Altshausen wo dr Sitz z'Altshausen hot.

Wappa Deitschlandkart
Wappa vo de Gmoed Riedhausen
Riedhausen
Deutschlandkarte, Position vo de Gmoed Riedhausen hervorghobe
Koordinate: 47° 55′ N, 9° 26′ O
Basisdata
Bundesland: Bade-Wirttebärg
Regierongsbezirk: Dibenga
Landkroes: Raveschburg
Heh: 631 m i. NHN
Fläch: 8,42 km²
Eiwohner:

720 (31. Dez. 2020)[1]

Bevelkerongsdicht: 86 Eiwohner je km²
Boschtloetzahl: 88377
Vorwahl: 07587
Kfz-Kennzoeche: RV
Gmoedsschlissel: 08 4 36 067
Adress vo dr
Gmoedsverwaltong:
Kirchstraße 1
88377 Riedhausen
Webpräsenz: http://www.gvv-altshausen.de
Schuldes: Ekkehard Stettner
Lag vo de Gmoed Riedhausen em Landkroes Raveschburg
BayernBodenseekreisLandkreis BiberachLandkreis SigmaringenAchbergAichstettenAitrachAltshausenAmtzellArgenbühlAulendorfBad WaldseeBad WurzachBaienfurtBaindtBerg (Schussental)BergatreuteBodneggBomsBomsEbenweilerEbersbach-MusbachEichstegenEichstegenFleischwangenFronreuteGrünkrautGuggenhausenGuggenhausenGuggenhausenGuggenhausenHorgenzellHoßkirchIsny im AllgäuKißleggKönigseggwaldKönigseggwaldLeutkirch im AllgäuRavensburgRiedhausenSchlier (Gemeinde)UnterwaldhausenVogt (Gemeinde)Waldburg (Württemberg)Wangen im AllgäuWeingarten (Württemberg)Wilhelmsdorf (Württemberg)WolfeggWolpertswendeBodenseeKarte
Iber des Bild
Dialäkt: Schwäbisch

GeografiBearbeite

D Gmarkong setzt sich zamme ous 73,6 % Landwirtschaftsfleche, 18,3 % Wald, 6,7 % Sidlongsfleche ond 1,4 % sunschtiger Fleche.[2]

GmoindsgliaderungBearbeite

D Nochbergmoinde von Riadhausa sind im Uhrzoigersinn, wenn mer im Norde afangt: Kenigseggwald, Waldhausa, Guggahausa und Wilhälmsdorf im Landkrois Raveschburg sowie Oschdrach im Landkreis Sigmaringen.

GschichtBearbeite

Friener war des soBearbeite

Riadhausa isch s erschte mol anno 1083 erwähnt worre - sogar urkundlich. Vo 1179 bis 1380 hots au nochweislich e sognanntes Minischterialegschlecht, d Herre vo Riadhausa, als Ortsadel gäba. 1179 isch nämlich dr Berthold von Riedhausen als Zeige fier den Welfa Welf VI. und au no fier de Herzog vo Schwoba, dr Staufer Friedrich V., innere Urkunde erwähnt.

D EiwohnerentwicklungBearbeite

Mit eme Durchschnittsalter von 36,5 (Sechsedreißgehalb) Johr isch Riedhausen 2011 dia jingscht Gmoid z ganz Bade-Wirttaberg gwäsa. 2019 ischs Dörfle erneit mit eme Durchschnittsalter vo 38,3 (achdedreißg komma drei) Johr ganz vorne debei gwäsa.

ReligionBearbeite

D Gmoid isch de Sitz vo de katholische Pfarrei St. Michael, wo zum Dekanat Saulgau gheert.

Dia evangelische Chrischta in dr Gmoid gheeret zur Kirchegmoid Altschhausa im Kirchabezirk Biberach.

VerwaltongBearbeite

Riadhausa hot sich mit de Gmoinde Altschhausa, Bõms, Äbaweiler, Äbarschbach-Muesbach, Oichschdäga, Floeschwãnga, Guggahausa, Hosskirch, Kenigseggwald ond Waldhausa zum Gmoindeverwaltungsverband Altschhausa mit Sitz z 'Altschhausa zsammegschlosse.

SchuldesBearbeite

Seit anno 92 war dr Ekkehard Stettner dr Schuldes vo Riadhausa. Seit em 10. Oktober 2021 isch mit 88,37 Prozent vo de Schdimma d Yvonne Heine als sei Nochfolgerin gwählt, wo zu dem Zeitpunkt mit 25ge di jingscht Birgermoischterin vo Bade-Wirttaberg war.

GmoidrotBearbeite

Riadhausa isch oine vo de weniga Gmoinde z Bade-Wirttaberg, wo dr Gmoidrot durch d Mehrheitswahl gwählt wird. Bei de Mehrheitswahl gibts koine Lischta oder Gruppierunga. Dr Gmoidrot zellt acht Mitgliader. Dodrunter sind laut dem Ergebnis vo de Kommunalwahl am 26. Mai 2019 zwoi Fraua. Dr Gmoidrot beschtoht aus da gwählta ehreamtlicha Gmoidrät und em Schuldes als Vorsitzender. Dr Schuldes isch im Gmoidrot au stimmberechtigt.

WappaBearbeite

S gibt e am 3. Juli 1980 verliehenes Wappa.

D Blasonierung: „In Rot en richtung Flosse rechtsrum krumma aufspringenda silberna (weißa) Fisch.“

S Wappa goht aufs um 1340 in dr Zürcher Wapparolla dargestellte Wappa vo de Herra vo Riadhausa zrugg.

WahlaBearbeite

Ergäbnis vo de Landdagswahla seit 2006 (zwoitausendsechs):[3]

Johr CDU Griene SPD FDP Lenke1 AfD Sunschtige
2016 52 % 23,3 % 4,3 % 8 % 1,1 % 7,8 % 3,4 %
2011 62,9 % 13,8 % 12 % 4,8 % 1,8 % 4,8 %
2006 68,6 % 3,3 % 10,9 % 9,1 % 2,2 % 5,8 %

1 2006: WASG, seid 2011: Die Linke

DialektBearbeite

Dr Dialekt vo Riadhausa ghert zom Schwäbischa.

FueßnoteBearbeite

  1. Statistisches Landesamt Baden-Württemberg – Bevölkerung nach Nationalität und Geschlecht am 31. Dezember 2020 (CSV-Datei) (Hilfe dazu).
  2. Statistisches Bundesamt: Bodenfläche nach Art der tatsächlichen Nutzung - Stichtag 31.12. - regionale Tiefe: Gemeinden, Samt-/Verbandsgemeinden (bis 2011)
  3. Statistisches Landesamt Baden-Württemberg: Landtagswahl (Memento vom 7. Juli 2019 im Internet Archive)

WeblinkBearbeite

  Commons: Riedhausen – Sammlig vo Multimediadateie